Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI)

Online Veranstaltung „Diversitätssensibilität in Gesellschaft und Bildungsinstitutionen“

Was versteht sich unter „Normal“ und „Normalität“ in einer vielfältigen Gesellschaft, wie die unser Land hat? Wie gestaltet und zementiert sich die „Normalität“ und wie inklusiv ist die Konstruktion? Sind die verschiedenen Bildungsinstitutionen in unserer vielfältigen Gesellschaft ausreichend sensibel für die Diversität, an die sie sich richten?

Um diese und weitere interessante Fragen geht es bei der Online-Diskussion mit Prof. Dr. Karim Fereidooni (Ruhr-Universität Bochum), veranstaltet im Rahmen des Projekts “Vielfältig, demokratisch, kommunal“, das durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert wird.

Wann: 29. April 2021, 18:00 bis 19:45

Wo: Zoom-Meetings

Die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch anmeldepflichtig unter anmeldungen@bzi-vielfalt.de [ Zugangsdaten erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung]

In seinem Online-Vortrag über „Diversitätssensibilität in Gesellschaft und Bildungsinstitutionen“ wird Prof. Dr. Karim Fereidooni näher erläutern, in welchen Prozessen „Normalität“ konstruiert wird und welche Ausgrenzungsmechanismen dies, u.a. in Bildungsinstitutionen verursacht. Daran anschließend wird es um Maßnahmen gehen, um das Thema Diversität konstruktiv zu bearbeiten. Nach dem Fachinput von Prof. Dr. Fereidooni wird für Diskussion und  Fragen der Teilnehmer*innen Zeit für einen Austausch geboten.

Zur Person: Karim Fereidooni ist Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Rassismuskritik in pädagogischen Institutionen, Schulforschung und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft sowie Diversitätssensible Lehrer*innenbildung. Darüber hinaus stand und steht Prof. Dr. Karim Fereidooni der Bundesregierung im Kabinettsausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus sowie im unabhängigen Expert*innenkreis Muslimfeindlichkeit als Berater zur Verfügung.