Über uns

Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI)

Der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI) ist der bundesweite Zusammenschluss der Landesorganisationen kommunaler Integrations-, Migrations- und Ausländerbeiräte. Er wurde im Jahr 1998 unter dem Namen Bundesausländerbeirat (BAB) gegründet und fast zehn Jahre später in Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat umbenannt.

In unserem 20-jährigen Bestehen hat sich unsere wichtigste Zielsetzung nicht geändert: Wir sind nach wie vor eine politisch unabhängige, religionen-, ethnien-, und parteiübergreifende  Interessenvertretung für alle Menschen mit Einwanderungsgeschichte.

Unser Alleinstellungsmerkmal? Unsere kommunale Verankerung!

Unsere Wurzeln liegen im Artikel § 28 (Kommunale Selbstverwaltung) des GrundgesetzesDieser Artikel bietet den Kommunen die Rechtsgrundlage, Gremien (wie z.B. Integrationsbeiräte) einzurichten, die sich mit kommunalen Bedarfen und Anliegen befassen.

Der BZI steht für 6.000 politisch aktive Menschen mit Einwanderungsgeschichte in rund 400 demokratisch legitimierten kommunalen Migrationsbeiräten und ist damit ein Wahrzeichen für gelebte Demokratie. Was uns und unseren Mitgliedern verbindet, ist ein klares Bekenntnis zur Demokratie und zu den Werten unseres Grundgesetzes.

Mission

Mit unserer Arbeit wollen wir zu einem friedlichen und vorurteilsfreien Zusammenleben in Deutschland beitragen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, Menschen mit Einwanderungsgeschichte über die verschiedenen Möglichkeiten der Teilhabe innerhalb der freiheitlich demokratischen Grundordnung zu sensibilisieren. Wir, als BZI, arbeiten daran, die politische, rechtliche und gesellschaftliche Gleichstellung von deutschen Staatsangehörigen und hier lebenden Menschen mit Einwanderungsgeschichte herzustellen.

Als politische Interessenvertretung der migrantischen Bevölkerung in Deutschland stehen wir als Ansprechpartner der Bundesregierung, dem Deutschen Bundestag, dem Bundesrat und der der Bundeszentrale zur Verfügung und arbeiten mit gesellschaftlich relevanten Organisationen auf Bundesebene zusammen. Der BZI sorgt zudem für Erfahrungsaustausch zwischen den Landesverbänden und ihren Beiräten und koordiniert ihre gemeinsamen Interessen auf Bundesebene.


Möchten Sie mehr über unsere Arbeit seit 1998 erfahren? Hier können Sie unsere Festschrift zum 20-jährigen Bestehen des BZI herunterladen.

20 Jahre BZI

2020
Fachtag 2020

Fachtag 2020

Nieugierig? Hier klicken!

2020
Der BZI im Dialog

Der BZI im Dialog

2020
Neujahrsempfang von Frank-Walter Steinmeier

Neujahrsempfang von Frank-Walter Steinmeier

2019
#Geschafft: Erfolgswege der Einwanderungsgesellschaft

#Geschafft: Erfolgswege der Einwanderungsgesellschaft

Veranstaltung der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag und des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates (BZI)

2019
„Wer repräsentiert wen? Partizipation gestalten. Die Zukunft der Integrationsbeiräte in Berlin“

„Wer repräsentiert wen? Partizipation gestalten. Die Zukunft der Integrationsbeiräte in Berlin“

2018
Auftaktveranstaltung „Strukturförderung von Migrantenorganisationen“

Auftaktveranstaltung „Strukturförderung von Migrantenorganisationen“

Quelle: BAMF

2018
Dialog mit Migrant*innenorganisationen der Staatsministerin Widmann-Mauz

Dialog mit Migrant*innenorganisationen der Staatsministerin Widmann-Mauz

2018
Besuch des BAMF zum Amtsantritt der Geschäftsführerin

Besuch des BAMF zum Amtsantritt der Geschäftsführerin

Auf dem Bild: Rèka Lörincz, Zakia Chlihi, Lajos Fischer, Dr. Nergiz, Hendrik Beese, Martin Lauterbach

2017
Pressekonferenz im Bundespresseamt zur Bundeskonferenz Migrantenorganisationen und Neue deutsche Organisationen

Pressekonferenz im Bundespresseamt zur Bundeskonferenz Migrantenorganisationen und Neue deutsche Organisationen

2016
6. Integrationsgipfel der Bundesregierung „Chancen zur Teilhabe verbessern“

9. Integrationsgipfel der Bundesregierung „Chancen zur Teilhabe verbessern“

2016
Vorstellung des Impulspapieres der Migrantenorganisationen zur interkulturellen Öffnung vor dem Integrationsgipfel

Vorstellung des Impulspapieres der Migrantenorganisationen zur interkulturellen Öffnung vor dem Integrationsgipfel

Copyright/Foto: Integrationsbeauftragte Stefanie Loos

2015
Fachtag in Bonn

Fachtag in Bonn

Abbildung der Vorstandswahl auf dem Fachtag im Haus der Geschichte in Bonn.

2014
Auftaktgespräch zum Thema Zuwanderung und Integration

Auftaktgespräch zum Thema Zuwanderung und Integration

Im Bild: Giuseppe Schillaci, Vorsitzender des BZI

2013
Jahrestagung des BZI mit Grußwort von Angela Merkel

Jahrestagung des BZI mit Grußwort von Angela Merkel

Das Grußwort als Volltext.

2011
Fachtag in Dresden

Fachtag in Dresden

2009
Namensänderung des BAB in BZI

Namensänderung des BAB in BZI

2009
BZI im Tagesspiegel: Benachteiligung von Migrantenkindern

BZI im Tagesspiegel: Benachteiligung von Migrantenkindern

2008
Der BAB für kommunales Wahlrecht

Der BAB für kommunales Wahlrecht

2008
3. Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt

3. Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt

2007
BAB gegen ein schärferes Zuwanderungsrecht

BAB gegen ein schärferes Zuwanderungsrecht

Der Bundesausländerbeirat im Tagesspiegel.

2007
Fachtag in Potsdam

Fachtag in Potsdam

“2007 – Europäisches Jahr der Chancengleichheit”

2006
1. Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt

1. Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt

2006
BAB fordert nationalen Aktionsplan gegen Rassismus

BAB fordert nationalen Aktionsplan gegen Rassismus

…und macht sich in der Debatte über den Beschluss zur Neuregelung vom Einbürgerungsverfahren stark.

2005
Debatten um das Antidiskriminierungsgesetz

Debatten um das Antidiskriminierungsgesetz

Memet Kilic im Interview mit der Heinrich Böll Stiftung und dem Deutschlankfunk.

2004
Der BZI in den Medien

Der BZI in den Medien

…aktiv im Gespräch über Zuwanderung und Integration in unfug und N24

2003
Der BZI über das Zuwanderungs- und Antidiskriminierungsgesetz

Der BZI über das Zuwanderungs- und Antidiskriminierungsgesetz

2002
Aktiv in der Debatte

Aktiv in der Debatte

…zum Einwanderungsgesetz in ZDF heute und junge Welt.

2002
BAB wird in den Beirat für Fragen der Inneren Führung der Bundeswehr berufen

BAB wird in den Beirat für Fragen der Inneren Führung der Bundeswehr berufen

2001
3. Weltkonferenz gegen Rassismus der UNO in Südafrika

3. Weltkonferenz gegen Rassismus der UNO in Südafrika

Der BAB nimmt als akkreditiertes konsultatives Organ teil.

2000
Antrittsbesuch des BAB Vorstands bei Bundespräsident Johannes Rau

Antrittsbesuch des BAB Vorstands bei Bundespräsident Johannes Rau