Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI)

Berichterstattung über Flucht und Migration

Zum ersten Mal untersucht eine Studie (von der Otto Brenner Stiftung) die Berichterstattung über Flucht und Migration in 17 europäischen Ländern. Demnach sticht die Berichterstattung in Deutschland in mehreren Punkten heraus, nicht nur quantitativ!
Fazit der Autor*innen der Studie zeichnet ein düsteres Bild für das IV.Macht (Medien) ab: Statt die die „Stimme der Stimmlosen“ zu sein, ordnen die Medien den Betroffenen (Migrant*innen und Geflüchtete) grenzenübergreifend nur eine „Statistenrolle“ zu. In Hauptrollen lesen/sehen wir die dagegen Regierungen.