Die Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns (AGABY) wollen plurales Europa und demokratische Mitbestimmungsrechte für alle in den Kommunen

Bei ihrer diesjährigen Delegierten-Vollversammlung, am 31. März in Bamberg, verabschiedeten die Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns (AGABY) ihre Forderungen im Vorfeld der Europawahl, der Kommunalwahlen in 2020 und zur Einrichtung von Anti-Diskriminierungsstellen.
Außerdem wurde in der Delegiertenversammlung der AGABY, der Asyl- und Integrationsbeirat im Landkreis Dachau als neues Mitglied aufgenommen. Damit hat AGABY jetzt 31 Mitgliedbeiräte. Wir heißen den Asyl- und Integrationsbeirat im Landkreis Dachau willkommen!
Zudem fanden Nachwahlen für den AGABY-Vorstand statt. Als neue 1. stellv. Vorsitzende werden Nesrin Gül (München) und als neuer Beisitzer Frédéric Zucco (Augsburg) im Vorstand begrüßt. Glück auf!