Podiumsdiskussion: “#Geschafft: Erfolgswege der Einwanderungsgesellschaft”

“#Geschafft: Erfolgswege der Einwanderungsgesellschaft” hieß die vom BZI und von der FDP-Bundestagsfraktion veranstaltete Podiumsdiskussion im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin.

Nach der Einführung durch den stellv. Fraktionsvorsitzenden Stephan Thomae und BZI-Vorsitzenden Lajos Fischer berichtete BZI-Geschäftsführerin Dr. Deniz Nergiz auf dem Podium über die positiven Änderungen der letzten Jahrzehnte, nannte aber auch die bestehenden Hindernisse.

Die Wichtigkeit der Integrationsbeiräte in diesem Prozess vor Ort wurde ebenso betont wie die Notwendigkeit der Einführung des kommunalen Wahlrechts für alle sowie der Lockerung der Einbürgerungsbedingungen und der Akzeptanz mehrfacher Staatsbürgerschaften.