Podiumsveranstaltung von BZI und AGARP „Prozessende im NSU-Fall: (K)ein Ende mit offenen Fragen – wie soll es weitergehen?“

In einer gemeinsamen Podiumsveranstaltung von BZI und Agarp in Mainz ging es darum, welche Folgen der Abschluss des NSU-Prozesses in München hat. Nach den Begrüßungen durch Kemal Gülcehre, Serkan Genc und Miguel Vicente hielt Isabella Greif einen Einführungsvortrag. Anschließend diskutierten Prof. Barbara John, Seda Başay-Yıldız, Ahmet Günes, Memet Kilic, Isabella Greif mit BZI Geschäftsführerin Dr. Deniz Nergiz über den Ablauf des Prozesses, über die Urteile und über die Konsequenzen für die Familien der Opfer und für unsere politische Gemeinschaft. Am Ende der Veranstaltung sprach Lajos Fischer ein Schlusswort.