Aktuelles

Es ist für uns als BZI, den Dachverband der Landesverbände von kommunalen Integration-/Migration-/Ausländerbeiräte, befremdlich, dass der Landesausländerbeirat Hessen (agah) nicht in den Prozess von Beginn an eingebunden wurde. Dieses Vorgehen ist alles andere als eine vertrauensbildende Maßnahme und hochgradig unseriös.

Unser Mitglied Migrantenrat der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, hat am Freitag, den 12. Juli 2019, die untenstehende Pressemitteilung über eine Todesliste einer rechtsextremen Gruppe veröffentlicht, in der auch Mitglieder Mitglieder des Netzwerkes MIGRANET-MV und Mitglieder des Migrantenrates der Hanse- und Universitätsstadt Rostock MIGRO ausführlich und

Am 11. Juli 2019 jährt sich das Urteil gegen die Terrorist*innen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) zum ersten Mal. Hierzu hat der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI) einen Aufruf gestartet und erklärt: Eine konsequente Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der rassistischen Morde des NSU kann nur durch

In der Hauptausschusssitzung vom 30. Juni 2019 in Esslingen nahm der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat den Bremer Rat für Integration (BRI) durch einen einstimmigen Beschluss als neuen Mitgliedsverband auf. Der Vorsitzende des BZI, Lajos Fischer, hieß Libuse Cerna, die Vorsitzende des Bremer Rates für Integration, im

"#Geschafft: Erfolgswege der Einwanderungsgesellschaft" hieß die vom BZI und von der FDP-Bundestagsfraktion veranstaltete Podiumsdiskussion im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin. Nach der Einführung durch den stellv. Fraktionsvorsitzenden Stephan Thomae und BZI-Vorsitzenden Lajos Fischer berichtete BZI-Geschäftsführerin Dr. Deniz Nergiz auf dem Podium über die positiven Änderungen der letzten